NSUITE Basiswissen

Hier beantworten wir Ihnen grundlegende Fragen, die Sie bei der Entscheidung für NSUITE unterstützen sollen. Die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen bei der Arbeit mit NSUITE finden Sie in unseren NSUITE FAQ.

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen
Was ist NSUITE?

NSUITE ist eine Produktreihe für das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV).
Es erfüllt alle Anforderungen der neuen Abfallnachweisverordnung.

Antwort auf/zuklappen
Welche Nutzergruppen spricht NSUITE an?

NSUITE richtet sich an alle, die von der Abfallnachweisverordnung betroffen sind.

  • Erzeuger, u. a. Einsammler
  • Beförderer
  • Entsorger
Antwort auf/zuklappen
Welche Produkte bietet NSUITE an?

Eigenständige Systemlösungen:

  • Sie können zwischen der im Internet verfügbaren Portallösung NSUITE.web und der unternehmensweit im Intranet verfügbaren Anwendung NSUITE.inhouse wählen. Beide Anwendungen sind als Komplettlösungen des eANV zu verstehen.

Integrierbare Komponenten:

  • NSUITE.comfort besteht aus den modularen Komponenten NSUITE-Client-Signatur und NSUITE-Register, mit denen Sie Ihre bestehende Abfallwirtschaftssoftware für das elektronische Nachweisverfahren erweitern können.
Antwort auf/zuklappen
Welches Produkt ist für Sie am besten geeignet?

NSUITE.web ist eine Webanwendung, die der Nutzer über einen internetfähigen PC bedienen kann. Sie richtet sich besonders an Unternehmen,

  • die keine Anwendung im eigenen Unternehmen benötigen,
  • bei denen Abfallströme nicht zum Kerngeschäft gehören,
  • die ortsunabhängig Zugriff auf ihre Daten haben wollen und/oder
  • die kein Personal für IT haben und mit einem normalen PC in ihrem Unternehmen auskommen.

 
NSUITE.inhouse
ist eine Webanwendung, die im Intranet eines Unternehmens läuft. Jeder Mitarbeiter dieses Unternehmens, der für dieses System zugelassen ist, kann von seinem Arbeitsplatz aus in der Anwendung arbeiten. Sie richtet sich besonders an Unternehmen in der Abfallwirtschaft,

  • die eine eigene Anwendung für das elektronische Nachweisverfahren benötigen,
  • die ihre Daten im eigenen Haus verwalten wollen,
  • die innerhalb des Unternehmens offline signieren wollen und/oder
  • die keine eigene Abfallmanagementsoftware haben oder deren betriebsinterne Software nicht um neue Komponenten erweitert werden soll.

 
NSUITE.comfort
mit den Komponenten NSUITE-Client-Signatur und NSUITE-Register kann an ein im Unternehmen existierendes Abfallmanagementsystem angebunden werden. Dabei wird vorausgesetzt, dass die für einen Begleitschein und Übernahmeschein erforderlichen Informationen in diesem System erfasst werden können. NSUITE.comfort richtet sich an Unternehmen,

  • die ein eigenes Abfallmanagementsystem betreiben und
  • ihre bestehende Software um das elektronische Abfallnachweisverfahren erweitern wollen.

 
➔ Sie können bei uns eine Entscheidungshilfe anfordern. 

Antwort auf/zuklappen
Was ist erforderlich für die Benutzung der NSUITE-Produkte?

Dank der äußerst benutzerfreundlichen Ausrichtung der NSUITE-Produktreihe benötigen Sie lediglich:

  • einen internetfähigen PC
  • ein Kartenlesegerät und eine Signaturkarte
  • ggf. Tomcat und Firebird (lizenzkostenfrei)
  • Java 1.6 (lizenzkostenfrei)

Antwort auf/zuklappen
Welche Signaturkarten können mit der NSUITE-Produktreihe genutzt werden?

NSUITE unterstützt die folgenden bei der Bundesnetzagentur akkreditierten Zertifizierungsanbieter:

  • Datev
  • dgnservice
  • D-TRUST
  • SignTrust (Deutsche Post)
  • S-Trust (Sparkasse)
  • TC TrustCenter
  • T-TeleSec (Telekom)

Für nähere Informationen, z. B. zu Preisen, fordern Sie bitte unsere Übersicht an.

Antwort auf/zuklappen
Welche Kartenlesegeräte wurden bereits mit der NSUITE-Produktreihe getestet?
  • Reiner SCT cyberJack pinpad, Version 3.0,
  • ReinerSCT cyberJack e-com, Version 3.0,
  • Reiner SCT cyberJack secoder, Version 3.0,
  • Cherry SmartTerminal,
  • Cherry SmartBoard G83-6xxx (Tastatur mit Kartenleser),
  • Omnikey CardMan Trust CM3621 / CM3821,
  • Kobil KAAN Advanced

Antwort auf/zuklappen
Wie erfolgt die Kommunikation zwischen den Nachweispflichtigen und der Behörde?

Die Kommunikation zwischen den Abfallbeteiligten erfolgt ab Inbetriebnahme des Produktivbetriebes der Zentralen Koordinierungsstelle (ZKS) über die Virtuelle Poststelle (VPS) der ZKS. NSUITE-Nutzer entscheiden, ob sie im NSUITE-Provider-Postfach registriert werden wollen oder ein eigenes Postfach in der VPS möchten.
 
Bei der Nutzung des NSUITE-Provider-Postfachs erfolgt die Kommunikation über den NSUITE-Kommunikationsserver. Bei Nutzung eines eigenen Postfachs kommunizieren Sie direkt mit der ZKS.
 
Bis zur Inbetriebnahme der ZKS kann die Kommunikation über den NSUITE- Kommunikationsserver erfolgen, sofern alle Abfallbeteiligten Nutzer der NSUITE-Produktpalette sind.

Antwort auf/zuklappen
Was versteht man unter dem Kommunikationsserver von NSUITE?

Der NSUITE-Kommunikationsserver übernimmt die Verwaltung des NSUITE-Provider-Postfachs und die Verteilung der verschlüsselten Nachrichten der im NSUITE-Provider-Postfach registrierten Betriebe.
 
Er sorgt somit für die Kommunikation der Abfallbeteilgten, die das NSUITE-Provider-Postfach nutzen.
Zudem bietet der NSUITE-Kommunikationsserver die Möglichkeit, dass NSUITE-Kunden direkt über diesen ohne Nutzung der Virtuellen Poststelle der ZKS Daten untereinander austauschen können. 

Antwort auf/zuklappen
Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Die von Ihnen erstellten Dokumente bleiben vom Zeitpunkt der Signierung/des Versandes bis zum Empfang der Dokumente bei den Beteiligten verschlüsselt. Sie sind also vor Blicken und Änderungen Dritter geschützt. Somit sind nur diejenigen befugt in Daten Einsicht zu nehmen, die als Adressaten auftreten.

Antwort auf/zuklappen
Wie erfolgt die Registerführung in NSUITE?

Die Registerführung erfolgt automatisch, d.h. mit dem Signieren und Versenden der nachweispflichtigen Formulare werden diese im Register abgelegt. Empfangene Formulare werden ebenfalls automatisch im Register abgelegt.

Antwort auf/zuklappen
Welche Schnittstellen bietet NSUITE.comfort?
  • Socket-Schnittstelle
  • DLL-Schnittstelle
  • File-Schnittstelle

➔ Für nähere Informationen fragen Sie nach den jeweiligen Schnittstellen-Beschreibungen.

Antwort auf/zuklappen
Welche Kosten sind zu erwarten?

Die Abrechnung erfolgt je Schein und Unternehmen.
In Abhängigkeit von der Wahl des NSUITE-Produkts fallen unterschiedliche Kosten an.

➔ Für nähere Informationen fordern Sie unsere Produktpalette inkl. Preistabelle an.

Antwort auf/zuklappen
Wenn ich bei NSUITE Signatur auf 'Signieren' klicke, erscheint eine Fehlermeldung 'Die GUI reagiert nicht mehr'. Am Kartenleser kann ich jedoch die PIN eingeben und somit auch signieren.

Diese Fehlermeldung kann erscheinen, wenn die Oberfläche des Kartenlesers (zum Beispiel das Fenster zur Aufforderung der PIN-Eingabe am Kartenleser) nicht angezeigt werden kann. Es handelt sich dabei um eine Fehlermeldung von Windows. Dieses Fenster wird jedoch zur PIN-Eingabe nicht zwingend benötigt. In den meisten Fällen behebt ein Windows Update dieses Problem.